Wer bist Du?

Du kannst alles erreichen.
Wenn Du weißt, wer Du bist.

 

KLINGT DAS NACH DIR?

Du bist engagiert. Du gibst Gas. Du hast schon einige Erfolge gefeiert.

Doch da geht noch mehr. Du kannst mehr sein.

DANN BIST DU RICHTIG HIER.

 

Als high-achiever hast Du mehr Ehrgeiz und Biss als die Meisten in deiner Umgebung. Aus deiner Sicht ist so vieles möglich – Du kannst so viel mehr sein, als Du gerade bist.

Lange Zeit war ich wie Du. Und heute bin ich ein Experte, der dein Potenzial bis zum Maximum an Erfolg mit Dir ausschöpft. Was uns gleich macht?

Du hast schon vieles erreicht. Vielleicht bist Du an einem Plateau angekommen. Du weißt, da geht noch mehr. Du willst weiter wachsen, Herausforderungen annehmen und das Unmögliche möglich machen. Du willst nicht nur existieren. Du willst Leben.

1. Du bist Visionär

Während andere noch an den Problemen von gestern arbeiten, siehst Du die Chancen von morgen. Deine Visionen können Dich überfordern – wo anfangen mit den ganzen Plänen? Die Vielfalt an Möglichkeiten kann dich paralysieren. Du fühlst dich „stuck“.

2. Du bist ein talentierter Problemlöser

Du hast die Gabe, Probleme aus der Vogelperspektive zu sehen und die Lösung lange vor anderen zu erkennen. Dieses Talent kann schwer in Worte gefasst werden, warum anderen deine Fähigkeiten oft unterschätzen. Du tendierst dazu, auch andere Lebensbereiche wie Freundschaft, Beziehungen und Erfüllung zu lösen.  Bis Du feststellst, dass das rational nicht funktioniert.

3. Du hast viel mehr Potential als Du gerade lebst

Dein Erfolg macht Dich komfortabel. Da geht noch viel mehr, aber Deine Gabe, alles selbst am besten zu können, lässt dich als Einzelgänger auf der Strecke. Deine Herausforderung ist, herauszufinden, welche Dinge Dir am wichtigsten sind und deine Energie in diese Projekte zu fokussieren.

4. Du strebst nach Perfektion

Je erfolgreicher Du wirst, umso mehr steigt der Druck, dieses Level zu halten. Die Luft an der Spitze ist dünn. Ein neues Projekt zu starten wird schwerer, je mehr Druck Du Dir auf die Schultern legst. Was wäre, wenn Du alle ganz leicht erreichen könntest?

5. Du arbeitest mehr als andere sehen

Du arbeitest hart und viel. Zahlt sich diese harte Arbeit aus, oder sind vielleicht 80% deiner täglichen Arbeit eigentlich gar nicht nötig? Mit anderen Worten: Welche 20% deiner Tätigkeit verdient dein Geld? Was wäre, wenn du aus diesen 20% das Doppelte, das Dreifache machen würdest?

6. Du arbeitest an der Zukunft

Mehr als die Vergangenheit interessiert Dich die Zukunft. Du sprintest von einem Erfolg zum anderen. Dadurch nimmst Du dir selten die Zeit, die Herausforderungen, die Dir immer wieder auf dem Weg aufkommen, zu lösen. Dadurch könnte dein Erfolg noch viel einfacher laufen, ohne den ganzen Stress.

[vc_cta h2=“Bereit für’s nächste Level?“ h4=“Werde zur besten Version deiner Selbst!“ txt_align=“center“ shape=“square“ style=“flat“ color=“juicy-pink“ add_button=“bottom“ btn_title=“Kontaktiere mich jetzt“ btn_style=“outline“ btn_shape=“square“ btn_color=“white“ btn_align=“center“ css_animation=“bottom-to-top“ btn_link=“url:%2Fkontakt%2F||“ css=“.vc_custom_1479043628088{margin-top: 40px !important;}“]Um zu wachsen, brauchst Du niemanden, der dir den Po pudert. Du brauchst einen Coach, der Dir die nächste Herausforderung gibt, der dich ins kalte Wasser schmeißt. Mit einer Bleiweste. Bei Nacht.

Was Du brauchst, ist ein Coach, der Dich zur größten Version Deiner selbst macht.

[/vc_cta]