0
Pascal Gabriel
Draufscheissen

86. Normal ist so scheiße langweilig

By 25. Dezember 2019No Comments

Wenn du willst, dass etwas normal ist, dann gibt es einen Richtwert, an dem genormt wurde. Wenn etwas eine Norm hat, soll es der Standard sein, etwas, das für alle gilt.

Dein Leben ist kein Blatt A4, das jedem gefallen muss. Es ist einzigartig und unvergleichbar. Jeder Lebensweg besteht aus Millionen zufälligen Kollisionen. Kein Weg ist wirklich vorhersehbar. Es gibt keinen Richtwert für Spontanes. Der Versuch, ein normales Leben leben zu wollen, ist der Versuch, den Zufall klein zu halten, Spontanes zu kontrollieren. Wie steif. Wie anstrengend.

Du kannst alle Spielregeln der Welt befolgen und könntest doch kein normales Leben gelebt haben. Nur ein langweiliges, was eine wirklich abnormale Art zu Leben wäre.

Es gibt wirklich kein normales Leben.