0
Pascal Gabriel
Draufscheissen

83. Mache Warten nie zu einer Gewohnheit

By 22. Dezember 2019No Comments

Auf was wartest Du? Blöde Frage. „Auf was wartest du?“ ist so ein Spruch für den großen Plan, den wir haben müssten. „Auf was wartest du? Go for it!“

Ich sehe ihn jedoch aus einer weiteren Perspektive: Könntest du bereits haben, was du eigentlich willst und auf das du wartest?

Statt zu warten, kannst du vom Zweifeln ins Tun kommen. Von der großen Idee die kleinste Einheit testen. Einer Person etwas beibringen, wenn du später Schulen in Afrika bauen willst. Dafür brauchst du keine großen Impulse, sondern nur etwas Willenskraft. Dann steht nichts mehr zwischen Wille und Wollen, sondern nur noch eine Frage:

Worauf wartest du?