0
Pascal Gabriel
Losgehen

53. Hundert Milliarden Galaxien und Du

By 21. November 2019No Comments

 

Das Universum umfasst schätzungsweise 100 Milliarden Galaxien. Auf der Milchstraße alleine gibt es etwa 500 Millionen Planeten, auf denen Leben möglich ist. Von der Perspektive aus gesehen, sind all deine Probleme, alle Ängste – vor Ablehnung, Tod, Leben, Erfolg, Jobwechsel und dem Kleiderständer bei Nacht – ein einziger Witz. Deine gesamte Lebenszeit auf dem Planeten Erde ist im Vergleich zu den circa 2 Millionen Jahren Menschheitsgeschichte ein feuchter Furz im Atlantik.

Diese Einsicht alleine müsste dich von allen Ängsten und Zurückhaltungen deines Alltags für immer befreien. Zum Beispiel bei deiner Arbeit. Wie könnte jemand in der Kürze der Zeit nichts aus seinen Fähigkeiten und Talenten machen?
Wie kannst du nicht dein Ding machen?

Das Konzept von Arbeit, wie wir sie heute kennen, ist keine 500 Jahre alt. Und wie es sich schon abzeichnet, wird es keine 50 Jahre mehr so bleiben. Entweder werden Menschen immer mehr Maschinen benutzen oder Menschen werden mehr wie Maschinen benutzt. Ich tippe auf das erste. Bis es so weit ist, hast du heute die Chance, aus dem was du kannst, deinen Job zu machen.

Du bist nicht auf der Welt, um Vorgaben zu befolgen. Du bist nicht auf der Welt, um Versicherungen zu verkaufen. Du bist nicht auf der Welt, um Steuerbelege zu sortieren. Kein Mensch wurde geboren, um in stiller Verzweiflung dem Gehorsam zum Opfer zu fallen. Jeder Mensch wird dazu geboren, seine größtmögliche Selbstverwirklichung zu leben.

Du bist frei, alles aus dir zu machen.
Mach was draus!