0
Pascal Gabriel
Kopfhoch

22. Alles fickt dich

By 21. Oktober 2019No Comments

Was du hast, um in der Welt zu überleben, ist eine Landkarte in deinem Kopf. Sie ist wie eine Landkarte der Welt – ein Versuch, der Wildnis Struktur zu geben. Wenn du Neues lernst, fügst du deiner Landkarte ungekannte Teile hinzu. Wenn du dich verändern möchtest, änderst du fehlerhafte Teile der Landkarte. Der Scheiß ist, dass eine Landkarte nie wirklich die objektive Realität abdeckt. Sie ist nur eine begrenzte, fehlerhafte Karte, die die Unberechenbarkeit des Lebens versucht zu kontrollieren.

Immer wenn du Konflikte hast, wenn du außerhalb der Komfortzone bist oder an der Grenze mit anderen kollidierst, ist da keine Karte. Auf offener See ist plötzlich kein Weg mehr eingezeichnet, du musst im kalten Wasser Wege finden. Unangenehm und beängstigend. Anders und neu. Alles fickt dich da draußen.

Unangenehme Gefühle und Emotionen zeigen dir die Grenzen der Karte, an der es dunkel und kalt ist. Wo du keine Wege hast, musst du wachsen und lernen – oder zurück an Land paddeln.

Welchen Weg wählst du?